Datenschutzhinweise

Vielleicht hast Du schon bemerkt, dass es auf dieser Seite keine nervigen Datenschutz-Einstellungen und auch keine Cookie-Banner und -Bots und -Buttons gibt. Hier kannst Du (auch in Kurzfassung) nachlesen, wie das heutzutage noch geht, wo doch alle Websites so aussehen. In der Philosophie findest du auch nochmal, wieso das wichtig ist.

Startseite » Datenschutz

Kurzfassung

  1. Betrieben wird diese Website auf einem Webserver in Deutschland im Rechenzentrum eines deutschen Unternehmens (Hetzner Online GmbH). Ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO wurde abgeschlossen.
  2. Damit Du Dir die Seite ansehen kannst, wird Deine IP-Adresse vom Webserver für die Dauer des Besuchs verarbeitet.
  3. Der Webserver ist so konfiguriert, dass keine Log-Dateien erstellt werden.
  4. Es werden keine Cookies auf Deinem Endgerät gespeichert.
  5. Ein Webanalyse-System (Tracking) ist nicht im Einsatz.

Ein sog. Web-Analysesystem mit Tacking-Funktion kann dem Betreiber von Webauftritten tiefe Einblicke in die Nutzung der Seite gewähren, was die Abfrage und Speicherung vieler (personenbezogener) Daten erfordert. Auf diesen Internetseiten findet deshalb keine Webanalyse statt. Ermittelt wird lediglich die Häufigkeit von Seitenaufrufen ohne jegliche Zuordnung zu einer Person oder einer ID. Dies erfolgt unter Interessensabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), wobei das berechtigte Interesse die Gestaltung dieser Website nach Nutzerpräferenzen und Beliebtheit ist. Da dies unter keiner Verbindung zu personenbezogenen erfolgt, wird an dieser Stelle von komplizierten Einwilligungen abgesehen.

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Kontaktanfragen, die du sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden. Im Einsatz ist ein Basic SSL-Zertifikat von DigiCert.

per E-Mail
Falls du per E-Mail Kontakt aufnimmst, landen deine Daten auf den Trikap-Servern und werden gelesen. Logisch, oder? Sichtbar ist dann deine E-Mailadresse, eventuell auch deine IP-Adresse und mit richtig viel Mühe und einer händischen Auswertung der E-Mail kann eventuell sogar der Name des Computers, von dem aus du die Nachricht geschrieben hast, sichtbar sein. Das ist keine Zauberei oder Hackerkunst, sondern ein Internet-Standard. Wer den lesen kann, kommt an diese Daten. Bei ungefragter Zustellung deiner Daten kannst du davon ausgehen, dass deine E-Mail genauso behütet wird, wie alle übrigen E-Mails auch. Solltest du dir irgendwann mal überlegen, dass deine E-Mail gelöscht werden soll, ist das kein Problem. Archiviert werden nur Nachrichten, die als Geschäfts- bzw. Handelsbrief deklariert werden oder die einen steuerlichen Bezug haben, und zwar manuell.
per Kontaktformular
Die Kontaktaufnahme per Formular vehält sich ähnlich. Da sich eine Nachricht über das Formular aufgrund oben geschilderter Maßnahmen (u.A. deaktivierten Server-Logs) technisch nicht von einer E-Mail unterscheidet (der Versand der Nachricht erfolgt in beiden Fällen über den Trikap-Mailserver), gelten die gleichen technischen Grundlagen wie oben ("per E-Mail"). Der Rechtsgrund ist hier also Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), der Zweck ist einzig und allein die Beantwortung der Kontaktanfrage.

Alle IP-Adressen, die den Server erreichen, werden sofort anonymisiert. Das bedeutet, dass die letzten beiden Blöcke der Adresse durch zufällige Zahlen zwischen 0 und 255 ersetzt werden. Da keine Protokollierung erfolgt, werden diese anonymisierten Adressen jedoch nicht verwendet.

Sogenannte Logdateien protokollieren auf einem Webserver normalerweise unterschiedlichste Vorgänge um z.B. Fehler nachvollziehen zu können. Auf diesem Webserver wurde die Protokollierung in Logdateien zum Schutz Deiner Privatsphäre komplett deaktiviert.

Cookies kommen auf diesem Webauftritt grundsätzlich nicht zum Einsatz. Bei fremden Inhalten (auf diese wird immer vorher zustimmungspflichtig hingewiesen) kann es möglich sein, dass der andere Anbieter Cookies setzt.

Allgemeine Informationen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

Trikap
Inh. Nico Rank

Lamer Straße 13
93444 Bad Kötzting
Germany
Telefon: +49 99 41 - 400 99 23
E-Mail: datenschutz (at) trikap.de

Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen dir folgende Rechte zu:

Gleich vorab: jegliche Abfrage von Daten und deren Speicherung erfolgt auf dem Grundsatz der Datenminimierung. Es wird nie mehr oder weniger gespeichert, als wirklich benötigt wird. Viel einzuschränken ist hier also nicht.

Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich besteht für Trikap keine Verpflichtung, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Aus diesem Grund wurde auch keiner benannt.

Änderung dieser Seite

Im Laufe der Zeit können sich Technik und Inhalte auf dieser Website, sowie die allgemeine (datenschutz-)rechtliche Lage verändern. Deshalb wird diese Seite regelmäßig aktualisiert und angepasst, zuletzt am 17.12.2021 um 10:09. Dies zieht nicht zwangsläufig eine Änderung der Hinweise nach sich, es können durchaus optische oder strukturelle Anpassungen sein. Den inhaltlichen Stand kannst du der Information ganz unten auf dieser Seite entnehmen.


Inhalt dieser Hinweise

Zuletzt aktualisiert von: Nico Rank
Stand: 09.12.2021